marlies.wesselmann@t-online.de

 ‭+49 173 499 159 5
02592 7596

  ‭+49 173 499 159 5‬ // 02592 7596

  Lippestraße 18, 59379 Selm-Bork 

Laut aktueller Corona-Schutzverordnung (Fassung vom 16.04.2020) ist bei Bestattungen die Begrenzung auf den engsten Familienkreis entfallen.
Es gibt keine konkreten Einschränkungen der Personenanzahl.
Das Kreis Ordnungsamt empfiehlt den Städten und Gemeinden die Trauerhallen noch nicht zu benutzen und weiterhin die Trauerfeier zur Beisetzung im Freien durchzuführen.

Nur im Notfall soll die Nutzung der Trauerhalle möglich sein. Die Vorkehrungen zur Hygiene und die Gewährleistung des Mindestabstands von 1,5 Metern müssen eingehalten werden.
Die Vorgaben gelten erstmal bis zum 03.05.2020.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
Norbert und Marlies Wesselmann

logo

Bestattungen
Kühnhenrich

Ihr Trauerhaus in Selm-Bork

Was tun im Trauerfall?

Einige Unterlagen werden im Todesfall beim Standesamt und anderen Behörden benötigt.

Sie würden uns sehr helfen, wenn Sie diese Unterlagen im Todesfall zur Hand haben - natürlich helfen wir aber auch gerne bei der Besorgung.

  • Todesbescheinigung (stellt beim häuslichen Tod der Arzt aus)

  •  Reisepass oder Personalausweis, Krankenkassenkarte

  •  Geburtsurkunde des Verstorbenen (kann entfallen, wenn der Geburtsort auch der Sterbeort ist)

  •  Heiratsurkunde oder Familienstammbuch (bei verheirateten)

  •  Sterbeurkunde (insofern der Ehepartner bereits verstorben ist)

  •  Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk (rechtskräftig seit...) (bei geschiedenen)

  •  Der letzte Rentenanpassungsbescheid

  •  Original Versicherungspolicen (Lebensversicherung, Sterbegeldversicherung, etc.)

  •  Graberwerbsurkunden (Urkunde, dass bereits ein Grab vorhanden ist)

  •  Bei Minderjährigen, Heiratsurkunde der Eltern

So finden Sie uns

Bestattungshaus Kühnhenrich